Unterricht

Unterricht

Der Gruppenunterricht steht im Zeichen gemeinsamen Trainierens und Erlebens und zwar unter Ablenkung von anderen Hunden und unterschiedlichen Umweltreizen.

Weitere Lerninhalte sind:

Aufbau von Handlungsketten
Konditionieren und generalisieren von Kommandos
Den Hund und seine Kommunikation kennenlernen
Was ist Spiel?
Austausch von Informationen
Wie kann ich meine Bindung/Beziehung verbessern oder stärken
Vermitteln von theoretischen Wissen

Beschäftigung

Erziehung ist wichtig, aber auch der Spaß mit seinem Hund darf nicht zu kurz kommen. Durch ein facettenreiches Angebot von unterschiedlichen Beschäftigungsvarianten, möchte ich euch die Möglichkeit bieten euch und euren Hund sowohl psychisch und physisch auszulasten.

Gerätearbeit
Longieren
Fährtenarbeit
Dummy-arbeit
Rally Obedience
Cross-Mantrailing
Zwergeln – mal anders apportieren
Distanzarbeit
Pfeifentraining

Rot gekennzeichnete Gruppenstunde

Bei den rot gekennzeichneten Gruppenstunden ist die Gruppengröße begrenzt auf max. 6 Teams. An- u. Abmeldung sind erforderlich! Bei der Zusammenstellung der Gruppe wird der Ausbildungsstand vom Hund-Mensch-Team berücksichtig!

Die Gebühr für diese Gruppenstunden sind 15,00 Euro. Auch hier biete ich eine 5er oder 10er Karte an.

5er Karte     70,00 Euro

10er Karte  135,00 Euro

Erläuterung der Themen im Stundenplan:

Cross-Trailing

Bei Cross-Trailing verbinden wir zwei Bereiche: ein Bereich ist ein gemeinsamer Spaziergang (Cross) an unterschiedlichen Orten. Während des Spaziergangs legen wir Zwischenstopps für einen Trail (Menschensuche) ein: ein Halter versteckt sich auf Weisung und ein anderes Hund-Mensch-Team sucht den Verschwundenen. Der Hund bekommt einen Geruchsgegenstand zum Schnüffeln und sucht daraufhin den versteckten Halter.

In diesen Gruppen treffen Anfänger auf Fortgeschrittene. Lust es auszuprobieren? Ich würde mich freuen, Euch in dieser Gruppe begrüßen zu können.

Rally Obedience

Sie wollen mal was Neues ausprobieren? Sie haben Spaß an der Unterordnung?

Rally Obedience ist eine neue Fun-Sportart, die verschiedene Fuß-Lauf-Übungen wie Sitz, Platz, Steh sowie Drehungen und Wendungen in einen Parcours kombiniert.

Ein großer Spaß für Mensch und Hund, der gleichzeitig noch die Bindung im Team verstärkt und den Hund motiviert den Menschen im Auge zu behalten.

Für diese Art der Beschäftigung eignen sich alle Teams.

Gerätearbeit

Hierbei geht es nicht um das bekannte Agility, obwohl auch hier Hürden, Tunnel und Wippen zum Einsatz kommen. Vielmehr ist gewünscht, dass der Hund, mit und ohne Leine durch seinen Menschen konzentriert und bewusst Hindernisse überwindet. Der Hund soll während der gesamten Zeit sehr stark am Menschen orientiert sein.

Ziel kann zum Beispiel sein, eher aufgedrehte Artgenossen zu entschleunigen und zu motivieren sich mehr auf den Menschen ein zu lassen. Aber auch Junghunden zu helfen ihre Muskulatur, durch nicht alltägliche, langsame Bewegungsabläufe, auf zu bauen und zu stabilisieren.

Cookie-Einstellung

Bitte treffen Sie eine Auswahl. Weitere Informationen zu den Auswirkungen Ihrer Auswahl finden Sie unter Hilfe.

Treffen Sie eine Auswahl um fortzufahren

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortfahren zu können, müssen Sie eine Cookie-Auswahl treffen. Nachfolgend erhalten Sie eine Erläuterung der verschiedenen Optionen und ihrer Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Jedes Cookie wie z.B. Tracking- und Analytische-Cookies.
  • Nur First-Party-Cookies zulassen:
    Nur Cookies von dieser Webseite.
  • Keine Cookies zulassen:
    Es werden keine Cookies gesetzt, es sei denn, es handelt sich um technisch notwendige Cookies.

Sie können Ihre Cookie-Einstellung jederzeit hier ändern: Datenschutz. Impressum

Zurück